Mittwoch, 28. September 2016

MMM 17/2016 Jerseyblumengrüße aus Amsterdam

Schon wieder durfte ich zum Arbeiten für zwei Tage nach Amsterdam fahren.
Für den Flug, das Meeting in Amsterdam Noord und beim geselligen Abendessen fühlte ich mich gestern in einem großgeblümten Ladyskater-Kleid äußerst wohl.



Da ich den Schnitt Lady Skater schon ein paar Trillionen mal genäht und hier vorgestellt habe, brauche ich zum Schnitt sicher nichts mehr zu schreiben, oder?



Der stabile Baumwolljersey ist von stoffe.de und hat genau die richtige Stretchkonsistenz für das Ladyskaterdress. Trotzdem ist dieses Kleid nicht mein liebstes Kleid nach diesem Schnitt. Der Stoff gibt im Laufe eines Tage immer nach, ich habe die Seitennähte schon mehrmals erfolglos enger genäht. Ich vermute außerdem, dass es an dem großen Muster liegt, dass diese Version des Schnittes kein "Schlankmacherkleid"  ist.

Seit ich das Kleid vor den Sommerferien genäht hatte und mein Portofinokleid aus Webstoff eine Jerseyschwester bekommen hat, wurde es nun schon etliche Male gewaschen und ich habe den guten Eindruck, dass der Stoff nicht so schnell ausbluten und auch nicht pillen wird.


Zur regelmäßigen mittwöchlichen MeMade-Runde empfängt uns heute wieder Claudia / bunte Kleider in einem herrlichen Esme-Strickmantel- ein Schnitt, den ich ungefähr genau so oft genäht habe, wie den hier gezeigten Ladyskater....

Und weil man auf den Fotos oben das Kleid nicht so gut erkennen kann, gibt es hier noch ein Archivfoto.


Kommentare:

  1. Deine Trillionen Lady Skater lassen mich ohne Bedenken auch meine Trillionen Vogues zeigen. Danke. Wenn man schwer verliebt ist, bleibt man halt treu, gell?
    LG karin

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Unbedingt mehr davon. Es kann nicht langweilig werden, da du uns Deutschland und Europa auf deinen Bildern zeigst. Das berufliche Reisen kann lästig sein, erlaubt aber Fotos an den schönsten Plätzen. Ich habe ab dem 9. Oktober zwei Wochen frei. Vielleicht sollte ich über einen Kurztrip nachdenken. Eigentlich wollte ich zuhause bleiben...
    Schönes Kleid!! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin ganz neu in der Nähblogwelt und lese wahnsinnig gern Blogs, die mir gut gefallen komplett durch. So wie deinen. :) Und nun möchte ich doch mal ein großes Lob aussprechen: Ich bin total beeindruckt von deinen tollen Gesamtoutfits und deinen immer so perfekt zur Kleidung passenden (und by the way beneidend vielen) Schuhen. hahaha

    Liebe Grüße
    Anna (nadelparty.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! Und die Fotos auch!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen