Mittwoch, 13. Juli 2016

MMM 14/2016: Beim gemeinsamen Ufern*

Auf dem MMM-Blog sind wir heute zu viert als Gastgeberinnen zu sehen. Ein Post mit Kleidung und Fotos vom gestrigen Maybachufermarktbesuch mit Lucy, Karin und Dodo. Also mitten aus dem Nähnerd-Alltag,

Alltag findet für mich meistens in Jerseykleidern statt. Wie z.B. gestern in einem Vogue 8379. Hier auf dem Blog als Ferienkleid im letzten Sommer schonmal gezeigt. Mit diesem Foto:


Das Kleid ist abweichend vom Schnitt ein Fakewickelkleid, hat also nur ein Rockvorderteil, das im Stoffbruch zugeschnitten ist.
Ich habe bei diesem Modell ganz schmale Bündchen an Halsausschnitt und Ärmelbund genäht. Was unglaublich edel aussieht, aber in echt ständig umklappt. Schade. Schon lange will ich diesen Mißstand mit ein paar möglichst unsichtbaren Handstichen sichern, aber irgendwas kommt immer dazwischen


Auch die Gürtelbänder sind nicht optimal gelungen. trotz -oder gar wegen- der Bügeleinlage verknuschteln sie sich ständig. Bei anderen Kleidern aus ähnlichem Viscosejersey habe ich das Problem nicht so ausgeprägt. Absteppen wäre eine Lösung, aber optisch nicht so passend.


Gestern auf dem Maybachufermarkt brauchte ich eigentlich nichts an Stoff, konnte mich dann aber dennoch mit Jerseykleiderstoffnachschub bevorraten:


Und auch schon über einen spätsommerlichen Trenchcoat nachdenken:


Und vorsichtshalber schonmal Material dafür besorgen:


Und ihr? Wie und womit verbringt ihr euren sommerlichen Alltag? Die Linkliste vom heutigen MeMadeMittwoch verrät es.

* diesen wunderbaren Begriff schuf Frau Sachenmacherin einst für das Ergattern von günstigen Stoffen auf dem Berliner Maybachufermarkt

Kommentare:

  1. Für mich bist Du die Queen-of-Jersey-Kleid, die Dinger sehen bei Dir immer klasse aus! Und dieser Stoff für den Trenchcoat - boah, den hätt' ich wohl auch gern. Aber Berlin liegt gerade nicht auf der Reiseroute. Obwohl - vielleicht... :-) LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist toll. So ein Jersey Wickel oder Fakewickel ist einfach immer gut.
    Das umklappen kenne ich auch und wenn ich nicht zu faul bin steppe ich die eben mit der coverlock ab. Ja, ich weiß hat nicht jeder. Ich halt schon. Und wenn ich es nicht getan habe, äregere ich mich im Nachhinein und denke, jetzt muß ich aber...
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus! Beneide euch mit dem Stoffmarkt! An welchem Tag gibt es eigentlich den meisten Stoff am Maybachufer?? Wann lohnt sich ein Besuch??
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, normalerweise würde ich sagen, dass sich der Markt am Freitag und Samstag am meisten lohnt. Aber nun waren wir gestern am Dienstag da und es gab viel schönes Neues und auch sehr viel Reduziertes. Das mag an der Jahreszeit und dem kommenden Sommerloch liegen, vielleicht auch an der eigenen Kaufbereitschaft oder der tollen Begleitung.
      Grundsätzlich sind aber der Freitag und Samstag für die Häündler die lohnenderen Tage und da bringen sie tendenziell die besseren Sachen mit.
      Samstags entfällt der Gemüseverkauf und damit das schlimmste Gedränge.

      Löschen
    2. Lieben Dank Wiebke,
      dann sollte ich irgendwann mal wieder einen Wochenendtrip nach Berlin einplanen ;-)
      GlG Tina

      Löschen
  4. Jerseykleider liebe ich im Sommer auch; beim Anblick deines schicken Kleides bekomme direkt Lust, mir auch eines zu nähen. Ach und gemeinsam Stoffe auszusuchen ist eine wunderbare Beschäftigung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ach es war toll. Ich schwelge immer noch und überlege krampfhaft wo ich die ganzen gekauften Stoffe unterbringen soll.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ach es war toll. Ich schwelge immer noch und überlege krampfhaft wo ich die ganzen gekauften Stoffe unterbringen soll.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid sieht trotz dieser beschriebenen Mängel einfach HAMMER aus! GLG, Nina

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehe die Mängel zumindest auf den Bildern auch nicht. Und dank dir und so vieler anderer Nähnerds habe ich mir gerade eben den Schnitt bestellt. Bald gibt es also bei mir die erste Version zu bewundern!

    AntwortenLöschen
  9. Da ich das Kleid ja in echt bewundern durfte, kann ich nur sagen steht Dir super. Und ich bin schon soo gespannt auf den Leo Trench!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Wow...das Kleid wunderschön aus. Ich finde da kann man noch viel machen ( wenn man will) und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

    AntwortenLöschen