Sonntag, 8. November 2015

Tücher stricken Teil1



Lange Monate dieses Jahres ruhten meine Stricknadeln. Dann lief mir kurz vor den Sommerferien das Stricktuch Vanilla Orchid von Agnes Kutas in natura an Lotti über den Weg.
Ich hatte noch Restgarn von diesem Jäckchen im Haus und so konnte ich auch relativ unvorbereitet im Urlaub den Strickspaß wieder entdecken.
Leider hat mir das Stricken dieses in Teilen überambitionierten Musters nicht durchgängig Spaß gemacht. Aber die Form und Tragegefühl gefallen mir sehr.

Die Tuchgröße ist trotz der Verwendung von 4,5-er Nadeln und trickreichem Hunzufügen von Extramusterreihen eher klein ausgefallen, was mir ein paar milde Belächelungen der beiden Großtuchbesitzerinnen Lotti und Catherine einbrachte. Aber was solls, es muss auch Kleine geben....

Das Muster öffnet sich nach dem Wässern, allerdings nicht annähernd so viel wie das TTT.

vorher  
nachher
Im Detail:
vorher
nachher

Kommentare:

  1. Dein Tuch ist sehr schön geworden! Nach dem ich TTT 2x gestrickt habe, bin ich nun der Meinung ich brauche noch mehr Tücher. Auf der Suche nach neuen Mustern bin ich nicht sehr erfolgreich gewesen. Dein hier gezeigtes gefällt mir, doch ich bezweifle das ich die Geduld habe für diese Muster …,-) Übrigens war die Dame im dir auch bekannten Woll Geschäft nicht hilfreich. Ihr Kommentar: Stricken sie doch das gleiche Muster noch einmal! Na und das mache ich jetzt - in Rot!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Tuch klasse und das Grün in Kombi mit schwarz-weiß-Gepunktetem ist sehr schön! Vanilla Orchid hatte ich mir auch größer vorgestellt. Meins ist auch eher ein kleines Tuch, aber die kann man ja durchaus auch mal brauchen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr schön aus. Und ich könnte mir vorstellen, dass Du mit kräftigem Spannen noch einiges herausholen kannst. Ich pinne meine Stricksachen gnadenlos mit Stecknadeln auf Matratzen, Sofas oder Teppichen fest.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schönes Tuch! Vor allem in Kombination mit den großartigen grünen Schuhen der absolute Hit. Mittelgroße Tücher sind in meinen Augen sehr zwechmäßig, lassen sich prima zum Kleidungsstck kombinieren ohne das Outfit zu erschlagen und passen locker in die Tasche falls es doch nicht so kalt ist wie befürchtet. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen