Donnerstag, 29. Dezember 2016

WKSA Finale!

Während sich alle anderen Mitstreiterinnen schon längst beim Finale auf dem MMM-Blog versammelt und ausgetauscht haben, komme ich hier auch mit meinem Post noch schnell hinterhergerannt. Bilde also das Schlusslicht. Muss ja auch eine machen.

Prost und vielen Dank an Yvonet und Dodo für das liebevolle und umsichtige Hosten.
Wie ihr seht, ist mein Kleid fertig geworden.


Allerdings ließ mich das Gefühl, einen simplen Schnitt gewählt zu haben, nach dem erfolgreichen Zusammenfügen des Korpus etwas sehr nachlässig werden. Ihr kennt das vielleicht, "Fehlen ja NUR noch Saum und Ärmel..." ? Dazu kam eine allgemeine Vorweihnachtserschöpfung und familiäre Turbulenzen. Und schon wurde es verdammt knapp.

Nachdem ich den Stoff mit Gimp hin- und hergeschoben hatte und von euch aufschlussreiche Kommentare bekam (vielen lieben Dank!), war ich mir aber leider immer noch nicht sicher, wie ich das indiskrete Muster nun letztlich anordnen sollte. Am Ende habe ich mir den Stoff umgewickelt und diesen so lange gedreht,  rauf- und runtergeschoben und mich vor und zurückgebeugt bis ich mich darin vor dem Spiegel wohl fühlte. Nicht jede Mustertücke konnte dadurch verhindert werden. Aber im Großen und Ganzen fühlt sich die Verteilung beim Tragen gut an.


Die beiden Rückenteile habe ich spiegelverkehrt jeweils einzeln zugeschnitten. Und mit einem Nahtverdeckten verbunden. Den ich überhaupt nicht benötigt hätte, da ich das Kleid auch einfach so an- und auszuziehen kann. Ganz ohne Reißverschluss-selber-zuzieh-Akrobatik.


Die Musterfortführung an Ärmeln und Schultern ist mir einerseits super gelungen. Beim Muster setzen sich einzelne Federkiele (oder sind es Haifischzähne? Käferfühler? Stachelschweinstachel?) über drei Schnittteile erstklassig fort. Andererseits gibt das helle Wildgemusterte den Schulterpartien tendenziell auch etwas Bauschiges.



Zu einem Etuiklied trägt die Dame von Welt ganz sicher auf gar keinen Fall niemals nie Stiefel, aber mir war einfach nicht nach eleganterem Schuhwerk.


Ein frohes Fest wünsche ich euch gehabt zu haben.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Die Muster Verteilung ist wunderbar, besonders am Halsausschnitt! Sieht tatsächlich aus wie ein Federkragen.

    AntwortenLöschen
  2. Superchic! Die Musterverteilung ist jetzt wirklich toll, das macht eine perfekte Silhouette. Und ich mag Stiefel zum Kleid ja eh gerne :)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin hast du Fotos geschafft. Vom schönen Kleid.
    Meines habe ich beim letzten virtuellen Treffen genäht. An Weihnachten getragen. Aber weder vorher noch nachher Fotos gemacht.
    Ach ja. Ich trug Hauspantoffeln. Immerhin im trendigen Leo
    An Weihnachten ist für mich immer "Entschleunigung". Alles runterfahren. Den inneren Frieden neu schließen.
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist wirklich super! Tolles Kleid, und ja, die Musterverteilung ist wunderschön geworden - vor allem hast du es geschafft, alle peinlichen Musterverläufe zu umschiffen :)
    Ich find Stiefel zu Kleidern sowieso immer die bessere Wahl - höchstens beim Gänsebratenessen ein bisschen warm, vielleicht.
    Und ich glaube du bist auch gar nicht mal die Letzte! Ich geh jetzt mal kurz Koffer packen und dann Saum nähen. Oder andersrum.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  5. Hab jetzt gerade nix gelesen und keine Zeit, aber sehe dein Kleid aus dem Augenwinkel:

    WOW - ist super schön geworden!!!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  6. wirklich wunderschön!
    und soll ich dri was sagen:-)? digitale hilfe hin oder her... es sitzt an dir absolut anders als auf den digitalen beispielen. du hast dich jetzt wohl für unten links entshcieden, richtig? und ich muss sagen- an dir wirkt es sehr harmonischer und wirklich sehr schön als im beispiel. das ist die macht der plastik und 3D.
    ich sehe gar keine haizähne :-)und weißt du,was ich besonders toll finde? die umspielung des halsausschnittes!
    hat fast den couturigen touch. mein lieblings designer Hobeika macht sowas gern:-)
    Guten Rutsch ins neue Jahr, liebe Wiebke:-)

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Kleid. Du hast den tollen Stoff ausgezeichnet in Szene gesetzt.
    LG und guten Rutsch
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  8. Die Musterverteilung ist super geglückt. Die Federn (oder was auch immer) rund um den Halsausschnitt finde ich auch extrem schick und ich wette, mit schwarzen dünnen Strümpfen und High-Heels kannst Du damit auf jeden roten Teppich...Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  9. Ist das toll geworden! Ich liebe deine Verteilung der Zähne/Federn. Sieht verdammt wild und gut aus!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde das Kleid großartig und das Muster sehr gut plaziert! Und die Stiefel passen doch sehr gut dazu, da mach dir mal keine Sorgen :-)
    Komm gut rüber ins neue Jahr!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  11. Wiebke, dein Kleid ist wunderbar geworden. Sehr sehr schön. Zu Weihnachten darf man auch mal locker lassen und sich der Erschöpfung hingeben. Stiefel hin oder her.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Genialer Musterverlauf, da hat sich das Schieben und Denken gelohnt!

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist sehr schön geworden und steht dir prima! Die Musterverteilung finde ich einfach perfekt, da hat sich das Tüfteln gelohnt.
    VG Vera

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Wiebke, stand da bei Deinem Link nicht vor ein paar Tagen noch "Schlusslicht"? Muss an unserer Bambusleitung auf dem Dorf liegen, dass mein Link noch später gekommen ist ;) . Dein Kleid ist auf jeden Fall echt super geworden, besonders die Musterverteilung hat klasse geklappt. Ich glaube, bei festlicher Kleidung ist ein bequemer Stoff ein riesen Plus, man kann sich ungehemmt bewegen, essen soviel man will und steht völlig unzerknittert aus dem Sessel auf.
    Auf ein gutes Neues (Näh-)Jahr, Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbar geworden. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  16. Großartiges Kleid!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Wow, einfach wunderschön ist Dein Keid. Aufregend, elegant und es passt ganz wundervoll! Echt klasse geworden. LG und ein gutes neues Jahr! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe so grossen Respekt vor solchen Mustern und Dein Kleid ist so schön geworden, liebe Wiebke! Wirklich gelungen.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kleid sieht hervorragend aus und steht dir richtig gut.

    AntwortenLöschen