Mittwoch, 23. November 2016

MMM 22/2016 Als Bluse geht auch Beige

Rock-T-shirt-Komninationen sind sicher meine meist getragenen Outfits. Die sind für mich im Berufsalltag die beste Alternative für alle Situationen, in denen alle anderen Jeans mit Shirt tragen.

Aber irgendwie fehlten mir immer wieder beige Oberteile.
Leider gibt es kaum Beigeschattierungen, die mir so gut stehen, dass ich sie als Rundhals-T-Shirt nahe am Gesicht tragen möchte.

Vor einiger Zeit hatte ich im Rahmen der 12 Tops Challenge (hier meine Beiträge) versucht, mir die optimale Jersey-Hemdbluse zu nähen. Ein paar Mal war ich dicht dran. Aber die verwendeten Schnitte mussten alle noch viel angepasst werden. Da schliefen meine Ambitionen irgendwann ein.
Als ich dann demletzt ein Jerseykleid nach Knipschnitt nähte, kam mir die großartige Idee, das fast auf Anhieb passende Oberteil dieses Kleides als Jersey-Hemdbluse zu verwenden. Eine wirklich gute Idee.

Denn ich nahm an, dass Beige als nicht hoch geschlossene Bluse bei mir gehen könnte. Und so ist es tatsächlich. Tadaaa- ab jetzt kann ich Röcke mit dieser Farbe kombinieren. Gefühlt verdoppeln sich damit meine Kombinationsmöglichkeiten.


Wie immer habe ich die Knöpfe nur gefaked, da ich die Bluse auch wie ein T-Shirt problemlos über den Kopf ziehen kann.

Der Jersey war -wenn ich mich recht erinnere- mal von stoffe.de. Die Knöpfe sind von Frau Alois und geben der Bluse trotz des eher sportlichen Jerseys einen schönen leichten Retro-Touch.


Der Rock ist ein gefütterter Hollyburn. Den tollen Wollstoff habe ich zusammen mit Dodo auf dem Maybachufermarkt gekauft und man kann ihn hier bei ihr auch als Culotte sehen.
Und hier bei mir nochmal en detail:


Zur Vervollständigung hier auch nochmal der tolle Schnitt:

Bei dem deutschen Pendant aka Fashion Style ist das Kleid sogar auf dem Titel.

Auf dem MMM-Blog zeigen wir uns auch heute wieder Neues oder Bewährtes - hauptsache MeMade. Allen voran Nina Kleidermanie in einem umwerfenden WiggleDress.

Kommentare:

  1. geht nach dem Heft suchen...steht dir super, aber das weisst du ja schon :)) sieht echt toll aus! Und Wollstoffrock...brauch ich auch dringendst !
    Ganz liebe Grüße
    Stella

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Bluse! Und sehr schlau von dir keine Knopflöcher in den Jersey zu nähen. So ist es perfekt!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Eine Jerseybluse brauche ich auch, jetzt ist mir das ganz klar! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Bluse durch den leichten Retrotouch tatsächlich superschön! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  5. Wow wie klasse, die Bluse ist der Hammer. Und viel schicker als jedes schnöde Shirt.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Soo soo chic! Jerseybluse statt Jerseyshirt, dass muss ich auch mal ausprobieren. Sieht einfach klasse an Dir aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee mit der Jerseybluse, passt perfekt zum Rock!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee mit der Jerseybluse, passt perfekt zum Rock!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Die Kombi sieht super aus.
    Ein Kleidungsstück, durch das sich die Kombinationsmöglichkeiten gefühlt verdoppeln ist doch die Kirsche auf dem Törtchen.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  10. Sehr elegant und der Retroschick steht dir super. LG Carola

    AntwortenLöschen
  11. Die Kragenform! Und schon wieder beschleicht mich dieses Habenwill-Gefühl...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Eine Bluse statt Shirt wirkt einfach sofort viel "angezogener" und formeller, eine super Idee!

    AntwortenLöschen
  13. Schade, dass ich bei Oberteilen noch nicht ganz warm mit Jersey bin, denn deine Bluse finde ich klasse.
    Schöne Idee die Jerseybluse, ergibt gleich ein ganz anderes Bild. Also muss ich doch weiter Jersey versuchen :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  14. Libe Grüße an Berlin! Nähen werde ich auch bald wieder... bestimmt. Jedenfalls sind das anregende Bilder. Und hier was von uns... https://homewhitefengshui.blogspot.de/2016/11/weihnachtliches-gegen-novemberblues.html

    AntwortenLöschen
  15. Sieht super aus.Hast du deine Kaufgröße genäht?
    Liebe Grüße
    Andrea Blumenstein

    AntwortenLöschen
  16. Wow,sieht super aus.Hast du deine Kaufgröße genäht?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen