Freitag, 1. Januar 2016

Auf ein neues...

Ich hoffe, ihr hattet alle eine gelungene Sylvesternacht. Und wünsche euch ein gesundes und friedliches Jahr 2016. Mögen sich all eure Wünsche und Hoffnungen in diesem neuen Jahr erfüllen.


Nachdem es bei mir in den letzten Wochen nähtechnisch ein bißchen ruhiger zuging, habe ich mir gestern bis kurz vor knapp ein Sylvesteroutfit genäht und darin -gleich nach einem hektischen Abschneiden der letzten Fädchen- ins neue Jahr reingefeiert. So endete das alte Jahr glücklich mit einem abgeschlossenen Nähprojekt und ich hatte eine rauschende Partynacht.

Der Schnitt für diesen Overall ist aus der Patrones Nr. 355, Modell 5 der "mono azul"
Ich hatte einen stabileren, leicht elastischen und mit nur ganz leicht glänzenden Fäden durchzogenen schwarzen Stoff im Lager, absolut geeignet für ein winterliches Partyoutfit.


Der Originalschnitt hat Seitennahttaschen. die mag ich nicht so sehr. Besonders nicht mehr seit ich die unglaublich tollen Hollyburntaschen kennengelernt habe. Deshalb habe ich diese in den Overall hier auch gleich eingebaut:


Am Rückenteil habe ich ebenfalls Änderungen vorgenommen. Auch wenn ich den trägerartigen Rückenausschnitt wirklich äußerst entzückend gefunden hätte, die Zeiten für solch einen großen Ausschnitt sind für mich leider vorbei.
Ich habe aber trotzdem kein geschlossenes Rückenteil eingebaut, sondern die beiden Teile bis zu einer gedachten Mittellinie vergößert und diese an dieser Mittelnaht eingeschlagen und umgenäht.. So habe ich einen tiefen Schlitz erhalten. Oben wird das Rückenteil mit einem Knopf plus Schlaufe verschlossen.
Aufgrund unzureichender Spanischkenntnisse habe ich nicht auf Anhieb verstanden, wo die Patrones den cremallera einbauen möchte. Es wird in der Zutatenliste nicht einmal die benötigte Länge angegeben. aus der man hätte Schlusfolgerungen ziehen können. Also hatte ich zunächst einen kurzen nahtverdeckten Reißverschluss in die hintere Hosennaht samt Bundstreifen eingenäht. Da aber leider anschliessend doch noch Änderungen an dieser Naht nötig waren und ich sowieso -dank des leichten Strechanteils- problemlos in den Anzug kam, habe ich diesen Reißverschluss wieder komplett entfernt.
Der "Mono" ist ein absolutes Wohlfühlteil. Zusammen mit meinem schwarzen Esme-Strickmantel 
war er das optimale Galapartyoutfit.


Und was habt ihr letzte Nacht gemacht?

Kommentare:

  1. Hammeroutfit, du sieht supertoll aus darin!
    Dir auch das Allerbeste für 2016, liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Frohes Neues Jahr! Perfektes Outfit für Feiern, und mit dem Schnitt und Farbwahl für das ganze Jahr geeignet. Der Hosenteil sieht sehr bequem aus. Toll!
    (Mein Sylvesteroutfit war schon zu Weihnachten fertig, fiel aber beim MannimHaus als zu sommerlich durch.)
    LG, Tily.

    AntwortenLöschen
  3. Wiebke, du siehst ja wirklich wahnsinnig toll aus in dem Overall! Er ist mir auch schon aufgefallen - vor ein paar Tagen hatte ich die Patrones gekauft - und ich finde es super, dass du das Teil genäht hast! Mehr Partytauglichkeit und Schickness geht nicht... Ich hoffe, du hattest ein rauschendes Fest und hast es dir heute in deinem Hausmantel bequem gemacht!
    Liebste Grüße für ein grandioses 2016... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst toll aus!

    Hast Du im BKA gefeiert?
    Diese Bühne erinnert mich irgendwie daran.

    Ich bin zurzeit im ruhigen Dithmarschen in einem kleinen Dorf am Nord-Ostsee-Kanal. Hier blubberte von Mitternacht bis halb eins nur sehr wenig Feuerwerk in der Ferne. Dafür fahren die Containerschiffe quasi durch den Garten.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als alter "Fischkopp" kann ich Schiffen sehr viel abgewinnen. Und stelle mir die Dithmarscher Ruhe sehr reizvoll vor.

      Du hast Recht, die Bühne sieht sehr nach BKA aus, wir haben allerdings im O-Ton-Theater in der Kulmerstr gefeiert.
      Bis bald
      Wiebke

      Löschen
  5. Sehr cool.
    Gehörte dir die Bühne als erster Gast oder als letzter ☺?
    Dir ein gutes Jahr 2016.
    Viele liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ich hatte die Bühne irgendwann morgens für mich alleine ..
      LG

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Frohes neues Jahr wünsche ich dir! Partyooutfit ist absolut gelungen!!

    AntwortenLöschen
  8. Happy New Year 😊 Das ist ja ein tolles Teil! Steht Dir ausgesprochen gut. Ich bin echt begeistert!!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  9. ... bis um 4 mit bester Freundin in Osnabrück ins neue Jahr gequatscht (um Deine Frage zu beantworten :)...
    Dein Partyoutfit ist der Hammer, liebe Wiebke, wunderschön und sehr cool!
    LG!

    AntwortenLöschen
  10. Passend zum Anlass: das Outfit ist der Knaller!
    Bewundernde Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen