Sonntag, 20. Dezember 2015

WKSA 2015: Das Finale

Weihnachten kann kommen. Denn gestern abend habe ich noch den Saum umgenäht und seitdem ist es fertig:
 Mein Weihnachtskleid 2015. 

 Und ich bin total verliebt in das Kleid:


Denn in diesem Kleid werde ich auch Kerzen ganz weit oben anzünden, freudig meine Arme hochreissen oder mich voller Müdigkeit  Hingabe malerisch auf die Couch fallen lassen können. Zur Not ginge sogar auch Radschlagen...Denn -tadaa- in diesem langärmeligen Kleid kann ich meine Arme tatsächlich völlig frei in alle Richtungen bewegen. 

Für das fummelige (oder vielleicht auch nur einfach ungewohnte) Einnähen der Ärmelkeile wurde ich überreichlich mit ganz viel Bewegungsfreiheit beschenkt. Das finde ich sensationell, da bequem und praktisch.Wer braucht da schon Homewear?

Zur Erinnerung und weil man auf den Fotos -schwarze Kleidung bei Dunkelheit- wenig erkennen kann: Ich habe das Kleid "Grace" aus der ersten Burda vintage genäht, welches ich schon beim WKSA 2014 begonnen hatte. den ich dann abbrach


Ich bin unglaublich froh und erleichtert, dass ich mein angefangenes Letztjahresweihnachtskleid nun endlich fertig genäht habe. Auch wenn ich die zusätzlich erhoffte Alltagstauglichkeit noch nicht sehe, denn dafür hat das Kleid doch einen zu lieblichen Touch. Auch ohne die verspielten Accessoires.

Und ich habe jetzt sogar kurz vor Jahresende ein UFO weniger.. (Jaja, ich weiß- es gibt jetzt natürlich das gestreifte Marras-Probekleid, aber das liegt noch auf dem Bügelbrett rum und zählt somit nicht in die Bilanz 2015- Basta!)


Der Rock steht wegen des nicht ganz weich fallenden Stoffes etwas ab, aber ich finde, dass das durchaus auch festlich wirkt. Oder? Noch schöner wäre es, wenn der Rock beser gebügelt wäre sogar noch rascheln würde.
Hinten ein durchgängiger Reißverschluss, der mir beim Nähen schon manche Verrenkung beim An- und Ausziehen abverlangt hat. Mal sehen wie das nach ein Paar Heiligabendgläschen werden wird...

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen gelungenen Festtagsendspurt. Das geballte WKSA- Know-how kann man ab heute beim großen Festtagskleidungsprobetragen aka Finale bestaunen. So viele schöne Sachen....

Kommentare:

  1. Ein tolle Kleid, gut das es fertig ist, es hat sich gelohnt. Und Ärmelkeile sind eine Erfahrung, die du mir voraus hast. Ich wünsche dir frohe Festtage. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst wie immer zauberhaft fröhlich aus. Das Kleid ist wieder der absolute Hammer.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderbares Weihnachtsfest liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. das Kleid ist ungewöhnlich und sehr schön und fröhlich und steht dir sehr gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. ...bei solchen Reissverschlüssen kann der Partner zeigen was er kann. Schönes Kleid! Dankr für die guten Wünsche und auch dir schöne Festtage. Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe letzte Woche von meiner über 80jährigen Mutter gelernt, dass BH-Verschlüsse und diese Reissverschlüsse dazu führen, dass wir Frauen deutlich länger im Oberkörper gelenkig bleiben... (während sie den RV ihres Kleides alleine schloss).
      Noch ein Grund mehr, dieses schöne Kleid häufiger zu tragen! Der Stand im Rock steht ihm gut, das Ganze steht dir gut, was will man mehr?

      Schöne Tage,
      Bele

      Löschen
    2. Wenns hilft, würde ich sogar versuchen, die Reißverschlussverrenkung auch auf einem Bein zu schaffen. ich glaube, es ist wichtig auch den Gleichgewichtssinn regelmäßig zu trainiren, oder?

      Löschen
  5. Dieses Ufo zu beenden hat sich definitiv gelohnt und Du siehst toll aus (wie in allen von Dir genähten Sachen), schöne Weihnachten. lg Ute

    AntwortenLöschen
  6. Jaja, so ist das mit der Bewegungsfreiheit, brauchst du eben Hilfe beim ankleiden. Ich habe gestern Madame Bovary im Kino gesehen, da wird einem wieder bewusst wie bequem wir es heute haben.
    Eine schöne Weihnachtszeit meine Liebe
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Nach der Modellzeichnung hätte ich nie und nimmer gedacht, dass so ein schönes Kleid entsteht. ich bin begeistert wie toll sich alles zusammenfügt! Mit dem Kleid bist du die Königin unterm Tannenbaum, gaz großes Kino. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid ist der Hammer! Gefällt mir sehr gut und steht auch schon eine Weile auf der Liste.
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhaft! Toll, dass Du das Kleid fertig genäht hast und mit den Ärmelkeilen was Neues in Sachsen Armbeweglichkeit bei Webwarekleidern ausprobiert hast (Das war beim Weihnachtskleid auch meine Problembaustelle). Die Rocklösung mit den großen Falten ist wunderbar und macht eine tolle Figur (gerade weil der Rock ein wenig absteht). Und noch einmal vielen Dank für die Organisation des WKSAL - mir hat es großen Spaß gmeacht und mich sehr motiviert! Liebe Grüße,Ina

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich für dich, dass dein Kleid dich glücklich macht, es sieht aber auch fabelhaft aus. Dass der Rock einen schönen Stand hat, steht dem Schnitt, finde ich, sehr gut.
    Und Schwarz ist per se schon festlich.
    Ich denke, es wird sich bestimmt jemand finden, der dir nach ein paar Gläschen gern beim Reißverschlußöffnen behilflich sein wird, : ).
    Ich wünsche dir ein frohes Fest, nochmals vielen Dank für die Organisation des Sew-Alongs und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Und auch die Fotos vor diesem weißen Kamin, sehr edel.
    Ärmelkeile habe ich auch noch nie genäht, wäre ja mal was, ich habe nämlich einige schöne Kleider, bei denen ich die Arme nur so maximal in die Horizontale heben kann. Und das Kleid hatte ich auch im Auge, habe es aber dann verworfen, da ich gekräuselte Röcke nicht mag, deine Faltenlösung finde ich toll.
    Schöne Weihnachten & liebe Grüße
    Sabin

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Vor allem mit den verspielten Assessoires und dem tollen Ofen im Hintergrund sieht es sehr festlich aus. Liebe Grüße und Frohe Weihnachten! Zuzsa

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann mich nur anschließen. Was für ein herrliches Stück - besonders mit dem "Stand" im Rockteil. Sehr festlich!
    LG und viel Freude damit am Weihnachtstag!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Sehr chic! Ich habe schon viele orientalische Tanzkostüme genäht, da ist es üblich unter den Armen einen Zwickel einzusetzen oder die Naht an der Stelle offen zu lassen. Bei normalen Kleidern habe ich das aber noch nicht gesehen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  15. Deine Grace gefällt mir ausgesprochen gut und es steht dir auch super. Es scheint eine Version eines Prinzessinenkleides zu sein. :) Und ein UFO weniger zu haben, ist ein tolles Gefühl!
    Frohe Weihnachten, Ewa

    AntwortenLöschen
  16. Zuallererst noch einmal ein großes Dankeschön für die Mit-Organisation des WKSA! Ich hatte richtig viel Freude dadurch in den letzten Wochen. Und Dein Kleid ist umwerfend! Ich hätte auch nach der Schnittmusterzeichnung gar nicht erwartet, dass das nachher so toll aussieht. Und was die Alltagstauglichkeit angeht: Ich habe da mittlerweile ziemlich wenig Hemmungen. Ich finde mit Stiefeln, Strickstrumpfhose und einer Strickjacke kombiniert ist fast alles alltagstauglich. Wäre doch viel zu schade, wenn das tolle Kleid dauernd im dunklen Kleiderschrank bleiben müsste ;)
    Ich wünsche Dir ein schönes, entspanntes Fest.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön!
    So einen Zwickel habe ich mal in ein Kinderfaschingskostüm genäht und bin dabei fast irre geworden, da war mir's irgendwann egal wie es aussieht.
    Aber toll zu hören dass man damit auch die Weihnachtsbaumspitze dekorieren kann.
    Fröhliche Weihnachten!
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Wunderbar Dein Weihnachtskleid. Toll, dass es nun fertig ist und Du Dich darin so wohl fühlst. Es steht Dir wirklich sehr gut. Das Schicksal mit dem hinteren Reissverschluss teile ich ja mit Dir...
    Danke Dir für den tollen Sew Along! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit! Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Schön, schön, schön dein Kleid! Und dazu noch Bewegungen in alle Richtungen zulassend - perfekt!
    Vielen Dank, dass ihr den Sew Along organisiert habt! Das gemeinsame Nähen und der Austausch haben mir viel Spaß gemacht, und das Bestaunen all der schönen Kleider ist wirklich eine große Freude!
    Ich wünsche dir entspannte Weihnachtstage!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  20. Total schön-festlich. Gefällt mir ausgesprochen gut an Dir.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  21. Total schön-festlich. Gefällt mir ausgesprochen gut an Dir.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderbares Kleid, gefällt mir sehr gut.
    Und diese Bewegungsfreiheit ist einfach zu
    beneiden.
    Schön, dass du es nun fertig gestellt hast
    und es gerne trägst.
    Ich wünsche schöne Feiertage.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  23. Das Kleid ist toll geworden! Schön, dass Du es fertiggemacht hast!
    Da Weihnachten ja nun schon vorbei ist und in diesem Kleid sicher toll war, bleibt nur noch Glück für das neue Jahr zu wünschen: Viel Glück in 2016!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen