Mittwoch, 1. Juli 2015

MMM 22/2015 Im Patentantenkleid, das fast zum Einsatz kam*

Ich habe es wieder getan: Vogue 8379.  Aus schön fallendem Viscosejersey vom Maybachufer.
Wieder als Fake-Wickelkleid.
Das heißt, die beiden vorderen Ober-. und die beiden vorderen Unterteile habe ich alle an der Quernaht aneinandergenäht. Das Wickelband am äusseren Oberteil (bei mit das rechte) wurde "ordnungsgemäß" am Vorderteil befestigt. Während ich das andere Band in der Seitennaht mitgefasst habe. So kann man einfach ins Kleid reinschlüpfen und sich umwickeln ohne das Band durch ein Loch fummeln zu müssen.
Das Band habe ich diesmal tatsächlich mit dünner Einlage verstärkt. Ich dachte, dass ich bei dem unruhigen Muster keine unnötigen Knubbelwülste haben möchte.

Den Ausschnitt, der mir beim ersten Modell etwas zu ausladend geraten war, konnte ich diesmal entschärfen. Ich habe das Oberteil eine Größe kleiner genommen und die Ausschnittkanten mit einem auf Zug angesetzten doppelt gelegten Stoffstreifen versehen. Jetzt hält das bombig und nichts kann aufklaffen.
Das Kleid ist zwar langärmelig (als ich es vor ein paar Tagen nähte war es noch lausig kalt), aber dank des dünnen Stoffes trägt es sich auch jetzt bei den sommerlichen Temperaturen ganz ausgezeichnet.
Und hier endlich auch mal ein Foto auf dem der Saum nicht komplett schief aussieht

In Süddeutschland ist es bereits seit paar mehr Tagen warm, deshalb hat Monika schon für heiße Tage vorgenäht. Und zeigt uns heute als Gastgeberin ein luftiges Anna-Dress auf dem MMM-Blog.

*Ursprünglich wollte ich das Kleid mit anderen Schuhen zur Konfirmation meiner Patentochter am letzten Sonntag anziehen. Aber kurz vor knapp am Sonntagmorgen verliess mich der Farbenmut und ich habe auf bewährtes festliches Schwarz zurückgegriffen... Dafür hatte ich es am Montag dann gleich zu einem ungezwungenen Treffen mit einem meiner Arbeitgeber an. Und das wird sicher eines meiner Lieblingskleider

Kommentare:

  1. Wieder wunder wunder schön!!! Den Stoff habe ich letzte Woche auch vernäht, leider sehr dehnbar!!! Trotz Vorwäsche wird das Kleid länger ...

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus, besonders in diesem Stöffchen :-).

    AntwortenLöschen
  3. Wer die Wahl hat, hat auch die Qual, so ist das, wenn man so viele hübsche Kleider, wie du hat, : ). Schwarz war für das Fest bestimmt auch sehr schön und für das neue, farbige und natürlich fabelhafte Kleid hat sich ja auch schon die Gelegenheit gefunden.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ohmmmmm.... nein, ich brauche kein neues Schnittmuster... nein... Ohmmmmmm....

    Ein tolles Kleid (wiedermal) - nur gut, dass das Wetter auch weitere zulässt, dann kannst Du ja nochmal kurzärmelig "nachlegen".
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur schön! Was für ein toller Stoff, den würde ich auch sofort verarbeiten.
    Ich habe mittlerweile drei Kleider nach dem Schnitt, und es können gar nicht genug sein...gemustert, uni, kurzarm, langarm.....

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ist das ein wunderschönes Kleid, Wiebke, ich bin begeistert! Aber so was von...
    Gibt es den Stoff wohl noch??? Den würde ich sofort mitnehmen. Übrigens: der aprikot-farbene, den Du auch schön aber nicht passend fandest ist ein Griff in die Tonne. Ein (hochwertiger) Voll-Poly, der sogar an nackten Beinen klebt. Fühl ich mich nicht wohl drin... :(
    LG!
    M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Args, das ist ärgerlich, Melanie.
      Diesen Viscosejersey gab es um Ostern rum am Samstag. Hab ihn seitdem nicht mehr gesehen.

      Löschen
    2. Ach, schade....
      Wirklich ein Träumchen.

      Löschen
    3. Es gab vor kurzem so einen ähnlichen in Blau. Die hat der Händler Wasserseite am Wasser, vom Kottbusser Damm kommend kurz vor dem Patchworkstand

      Löschen
  7. so, jetzt haste mich. schwill auch vogue. und dich als patentante, ach nee, hab ich ja schon - so ähnlich wenigstens.
    gruß & kuß !

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Kleid! Drübber und Wech!
    Das mit dem verbunden geschlossenen Ober- und Unterteil find ich ne prima Idee ... Merk ich mir fürd nächste Wicklekleid ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Kleid, sieht klasse aus!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Sitzt wirklich perfekt. Den Schnitt muss ich mir auch mal genauer betrachten, hab ja grad so schön Zeit im Bus. Da hat doch der erkältete Typ mir gestern den falschen schwarzen Stoff abgeschnitten, dieser strukturierte Stretch. Super. Aber sonst bin ich immer noch total begeistert.
    Allerliebste Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  11. Sitzt wirklich perfekt. Den Schnitt muss ich mir auch mal genauer betrachten, hab ja grad so schön Zeit im Bus. Da hat doch der erkältete Typ mir gestern den falschen schwarzen Stoff abgeschnitten, dieser strukturierte Stretch. Super. Aber sonst bin ich immer noch total begeistert.
    Allerliebste Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohch nööö. Sonst sind die eigentlich immer sehr korrekt. Das ist ärgerlich.
      Und hihihi, wieder doppelter Kommentar ;))))
      Gutes Nachhausekommen!

      Löschen
  12. Wow, sehr schöne Farben für diesen tollen Schnitt. So mein nächstes Vogue wird auch mal zusammengenäht, die Idee finde ich super.Leider vergesse ich sie immer wieder beim Nähen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Muster und mit den Anpassungen das absolut perfekte Wickelkleid! Ich will auch noch ein, zwei, drei, ... LG, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schönes Kleid!!! Perfekt, um durch heiße Sommernächte zu tanzen. Das ist aber eine gute Idee den Ausschnitt zu bändigen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Ist das ein schöner Stoff und das ganz Kleid sowieso!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Der Stoff ist oberklasse und das Kleid der Hammer!!

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ein schönes Kleid! Ich finde die Farbe und den Schnitt super !

    AntwortenLöschen