Mittwoch, 3. Juni 2015

MMM 19/2015 Schneller Schnitt - gerne immer wieder

Ich hoffe auf die zuversichtlichen Prognosen vom Wetterdienst.Und danke der Hilfe aus Südwestdeutschland, wo zwar gerade nicht der Fußball- wohl aber der Wettergott weilt. Nina bot mir gestern Sonne als Dankeschön für Maybachuferstoffbeschaffung an. Vielen lieben Dank, es hat schon geholfen! Heute morgen scheint de Sonne. Langsam haben mich der Wind und die unsteten Temperaturen hier nämlich wuschig gemacht.

Da  darf es heute aslo kurzärmelig sein.

Weil der Schnitt so schnell und easy genäht ist, ist dies ein weiteres Ladyskaterdress. Diesmal aus einem dünneren Baunwolljersey, den ich lange gehütet hatte. Obwohl der Stoff nicht so richtig gut fällt, funktionert er recht gut. Aber eindeutig ist ein Jersey mit schwererem Fall einfach besser für den weiten Rock geeignet. Dann schwingt er nämlich!
 Ich mag das Muster sehr, war aber unschlüssig, ob es sich dabei um Winterlinge/Kleeblüten (rechts) oder Ananasse (links) handelt. Da ich den Eindruck habe, Ananas sei gerade im Kommen, habe ich den Stoff in dieser Richtung zugeschnitten.
Und habe ein weiteres unkompliziertes Sommerkleid.




Und wenn die Sonne nun auch bis nach Berlin gekommen ist, wird sie sicher auch in Bremen angekommen sein, damit Dodo ihr tolles neues Wickelkleid jackenlos tragen kann. Das tolle türkise Kleid müsst ihr euch unbedingt anschauen auf dem MMM-Blog.

Kommentare:

  1. Welche Gedanken man sich als Näherin macht: Ananas oder Kleeblüten. Glaub mir, das merkt keiner. Eine tolle Frau, phantastische Schuhe, der pferfekt sitzende Schnitt- wer guckt da auf Muster :)
    Gut schauste aus!
    Sehr sogar.

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleid, das immer passt - also sofern die Temperaturen stimmen... ;)

    Sehr schön!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Um den Schnitt schleichte ich schon länger drum herum und wenn ich dein tolles Kleid so sehe sollte ich es mir wohl doch bald mal zulegen.
    Ich musste auch zuerst an Ananas denken und hätte es in derselben Richtung zugeschnitten

    AntwortenLöschen
  4. Zeigst du uns das erste Foto, damit wir sehen, dass die Falte am Armloch weg ist.
    Die Frage wäre, hast du was gemacht oder ergibt sich das durch den anderen Stoff, ich bin da neugierig.
    Das Kleid ist sehr schick und den Schnitt liebe ich ja auch.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe an dem Schnitt auch diesmal nichts geändert. Ich war in hab-acht-Stellung, aber bei diesem dünnen Stoff bildete sich die nicht. Habe deshalb tatsächlich den Verdacht, dass die Falte sehr vom Stoff abhängt. Die Tendenz wird wohl immer da sein, aber weicherer Stoff kriegt das ausgeglichen.
      Allerdings ist die Falte bei meinem Roamntkleid gefühlt nach einigen Wäschen auch schwächer geworden.

      Löschen
    2. Na toll, ich arbeite mich an dem Schnitt ab und einfach viel waschen hätte auch gereicht. Ich muss unbedingt entspannter werden. ; ))

      Löschen
  5. Ich lach mich kaputt... :-)) Ananasse?? Hast du das überprüft? Wie auch immer, das Muster ist herzallerliebst, und du in dem Kleid auch. Ganz Wiebke! Hach, und diese Schuhe... machen das Kleid richtig schick. Bin begeistert!
    Fröhlich winkend,
    N

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich, Ananasse. Nicht, dass ich an dir gezweifelt hätte. Aber so habe ich das noch nie gelesen, glaube ich.
      Liebste Grüße,
      N

      Löschen
    2. Ich war auch skeptisch, weil sich das so lustig blöd anhört. Und hatte tatsächlich nachgeschaut...

      Löschen
  6. Aha, die Ananas ist die Frucht des Sommers auf Kleidern ... und das passt. Dein Kleid sieht klasse aus und steht dir ausgezeichnet. Viel Spaß beim tragen.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Schön, schön, schön ! Ich mag sehr gern solche dunkelgrundigen Stoffe mit nettem kleinen Muster für hübsch schwingende Kleider. Ich habe in dem Muster übrigens sofort ein Ananasmuster erkannt, was ich ganz entzückend finde.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Soso, Ananas ist im Kommen... Ich werde die Augen offen halten :-)

    Ein tolles Kleid ist das geworden, es steht dir wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar ist Dein Kleid und die Entscheidung für ananas kann ich absolut nachvollziehen - worüber man sich beim nähen alles Gedanken machen muss ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Mein erster, spontaner Gedanke zu dem Muster war: Brombeeren.
    Ein schönes Kleid. Ich muss es auch mal aus einem Musterstoff nähen.
    Liebe Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
  11. ein wunderschönes kleid, das dir hervorragend steht!

    ich habe im text gelesen "fußballgott" - und dachte das wäre eine "fußball-muster" :-)

    ok ... es sind keine fußbälle, es sind ananasse"

    lg andrea :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin auch absolut und total für Ananas :D
    Dein Kleid ist sehr schön, den Schnitt mag ich auch einfach total gerne (: Und die Schuhe!
    Du siehst toll aus in dem kleid.
    Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  13. sehr, sehr schön...egal ob exotische Ananas oder heimischer Klee.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Stoff und Kleid sind sehr hübsch! LG Doro

    AntwortenLöschen
  15. Ach, große Schuhliebe!
    Und ich muss Griselda zustimmen: Vermutlich macht sich kein anderer Mensch die Gedanken, die eine Näherin sich über einen Stoff macht.
    Jedenfalls ist das Kleid toll geworden und wäre mit Kleeblüten genauso schön! :)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Ach Wiebke, Du hast ein sehr gutes Händchen Stoffe und Schnitte zu paaren, sodass sie anschliessend total Du sind!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  17. Wenn ich Ende Juni endlich mal am Maybachufer bin, hab ich hoffentlich das Glück, so einen tollen Stoff zu finden. Total schön. Und die Schuhe...
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verspreche, dass ich dir Stoff übrig lassen werde.
      Und falls du Lust und Zeit für fachkundige Uferbegleitung hast, melde dich bitte bei mir, ja?
      LG
      Wiebke

      Löschen
  18. Ob Klee oder Ananas ist doch egal. Das ist ein ganz entzückendes kleines Sommerkleid. Ich habe mein erstes Lady Skater aus einem Coupon Baumwolljersey vom Stoffmarkt genäht. Aus Ermangelung an Stoff, ist der Rock schmaler ausgefallen. Das gefällt mir gut, da der Rock eh nicht geschwungen wäre. Vielleicht ist das eine Idee für Nummer x? Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  19. Deinetwegen habe ich jetzt jede Menge Schnittmuster bestellt und eine Miette gestrickt. Vielen Dank für die vielen Inspirationen. (Superschöne Schuhe übrigens)

    AntwortenLöschen