Montag, 5. August 2013

Schulferien zu ende

Die Berliner Schulferien sind zu ende.
Bevor der Alltag heute wieder began, habe ich in der letzten Woche meinen bombshell-Badeanzug einem Salzwassertest unterzogen (Bestanden!!) und meinen Schwalben echte Möwen gezeigt:

 Schnitt: Freya (buntiges), Jäckchen ungeschickt geknöpft, gekauft

Den Schwalbenrock habe ich hier schon einmal vorgestellt. Ich trage ihn wirklich gern, nicht zuletzt wegen des tollen Viscosefutters. 
Normalerweise habe ich Sommerbaumwollröcke nie gefüttert, aber nachdem ich jetzt diesen und einen weiteren -sogar mit Seidenfutter- gefütterten habe, nehme ich mir vor, das wirklich öfter zu machen. Denn das ist eigentlich nicht viel mehr Nähaufwand, trägt sich aber unglaublich angenehm

Und sonst so?

Der Urlaub im norddeutschen Funkloch ließ mein aktuelles Strickprojekt zügig wachsen:
Agatha von Andi Satterland aus roter Drops-Lima-Wolle hat schon einen Ärmelansatz bekommen.

Und das Schnäppchen-Strickerinnen-Herz machte Luftsprünge beim Wollfund in einem Billigpostengroßmarkt: Strumpfwolle in einem herrlichen Grünton- noch 9 Knäule vorhanden!

Genau das richtige Grün zum richtigen Zeitpunkt, denn das hier tröstet mich gerade über das Ferienende hinweg:

Danke, Susa!

Kommentare:

  1. Ich näh ja oft ohne Futter, die Sommerröcke immer. Aber ich habe ja auch kein Seidenfutter....
    Und ein grünes Jankerl wirds bei mir auch, so ein Schlußverkauf hat ja immer verheerende Folgen.
    lg monik

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Foto, farblich so schön abgestimmt. Der Schwalbenrock gefällt mir auch. Und grüne Wolle- Neid! Da kann ja nichts mehr schief gehen bis zum Jodeldiplom. LG

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Foto ist sooo toll... wie gerne würde ich auch barfuss über den heißen Sand laufen. Mit Futter haben die Röcke ganz anderen Fall und zerknittern nicht so schnell (zumindest scheint mir so). Es ist ein schönes Gefühl solche Röcke zu tragen. Seide als Futter ist natürlich ganz schön dekadent ;)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Jacke ton in ton zum Strandkorb - alle Achtung! Der Rock ist wunderschön und harmoniert perfekt zu dem blauen Jäcken, klasse Outfit! Ich mag auch lieber gefütterte Röcke, Sommer wie Winter, sie sind irgendwie leichter zu tragen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen