Freitag, 28. Juni 2013

Wahrscheinlich .....

ist das momentan eher durchwachsene Wetter extra für mich...Entschuldigt bitte!
Aber nur so kann ich tagsüber sogar Ende Juni immer noch meinen Lieblingsmantel tragen. Wer hätte das gedacht?
(Den Kampf mit diesem Mantelprojekt habe ich hier beschrieben)

Mittlerweile habe ich das gute Stück sogar schon einmal in der Waschmaschine im Wollprgramm gewaschen. Mit viel Herzklopfen und nervösem vor-der-Maschine-Rumlungern.
Ich habe mir die ganze Zeit mantramäßig aufgesagt, dass ich ja sowieso alle Stoffe erstmal wasche bevor sie ins Stofflager wechslen...also gar nichts passieren KANN... Bis jetzt war das eine recht gute Strategie...

Allerdings habe ich ein Kleid aus einem stabilen Jersey , welches mit jeder Wäsche kürzer und breiter wurde....Ich hatte es sogar schon enger genäht, nun ist es endgültig in den immer höher werdenden Hauskleidstapel gewechselt.

Kommentare:

  1. Wah, ist der schön! Wie es aussieht hast Du den Kampf gewonnen;-)

    AntwortenLöschen
  2. Mh, vielleicht ist das auch mit meinem Jersey-Wickelkleid passiert! Der Rock ist so eng geworden! Es ist mehrfach gewaschen und als ich es diesen Sommer anziehen wollte, saß es ganz schrecklich eng um die Hüften. Also so, das ich es auf keinen Fall anziehen werde! Auch nicht im Haus! Es gibt aber Fotos, da sitzt der Rock gut... Eingelaufen??! Das deinem Mantel nix passiert ist, finde ich gut! Denn er ist so schön! du sollst ihn weiter tragen, aber erst wieder ab Ende September ;)

    AntwortenLöschen
  3. Nachtrag: ...mein schwarzes Jersey Knotenkleid ist länger geworden... ??!!

    AntwortenLöschen