Montag, 10. Juni 2013

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer,

..aber ein leichter Schwalbenrock kann ganz viel Sommergefühle auslösen:


 hier: Zustand nach 2 tägigem Dauertragen

Diesen tollen -und wenn gebügelt auch wunderbar glatten- Popelineartigen Stoff entdeckte Frau crafteln am Ende eines Bloggerinnen-Ufer-Hamsterkauf-Rundgangs. Der Ballen war wie manches Portemonnaie bereits recht leer, was beides die fruchtbaren Bloggerinnenfreundschaften auf eine harte Probe stellte. Hatte man sich schon vorher Bargeldverleihoptionen hin- und herüberlegt und über den nächstgelegenen Bankautomaten gefachsimpelt, musste nun auch über das verbleibende Schwalbenstoffstück verhandelt werden..... Aber Internetfreundschaften sind wahre Freundschaften, und ganz schwesterlich konnte der Schwalbenstoff zerschnitten auf drei verschiedene Knistertüten verteilt werden.
Ich gab mich mit einem -wie in alten Zeiten- Einmeterstück zufrieden und habe jetzt nicht nur einen tollen Rock sondern zusätzlich immer noch die tollsten Bloggerfreundinnen der Welt......

Genäht nach Schnitt Freya (wie auch schon im gleichen Park hier gezeigt und aus Romanit hier) und am Wochenende endlich bei strahlendem Sonnenschein erstmals ausgeführt: 


Ende Mai wurde in Berlin mit dem Westpark der zweite Teil des Parks am Gleisdreieck eröffnet, der sich nun auf ganzer Länge zwischen den Bezirken Kreuzberg, Schöneberg und Tiergarten erstreckt. Am letzten Wochenende habe ich dort dem neuen Rock die weite Welt gezeigt:
 Warum der auf dem Foto unten so beulig absteht?????

Die Skyline des Potsdamer Platzes im Hintergrund macht ein leichtes Centralparkfeeling. Durch die vielen in die Planung integrierten Statdbrache- und Gleisüberbleibsel hat man aber ansonsten kein romantisches Parkerlebnis, sondern erlebt eher rüde und ganz direkt die Vergangenheit dieser Fläche als Bahngelände.

Der Park bietet neben großen, offenen Rasenflächen auch mehrere Spielplätze, Skateranlagen und Trampoline:

Man sieht hier schon das orange Futter hervorblitzen, aber ein Detailfoto gibt es natürlich auch noch:


Kommentare:

  1. Schöner Rock!! Ich hab auch nur 1,30 m ergattert und überlege aber noch was draus wird 😊
    Viele Grüsse in die alte Heimat aus Hamburg von Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich denke, du warst nach uns dort....hast du den allerletzten Rest genommen???? Wir haben nämlich vor lauter Hin- und Hergerissensein zwischen maßloser Raffgier und Höflichkeit uns am Ende verrechnet und es war noch ein Fitzel auf dem Ballen.
      Ich bin sehr sehr gespannt, was du draus machen wirst.
      Viele Grüße in meine alte Heimat HH aus Berlin
      Wiebke

      Löschen
    2. Hihi.. da hatte ich ja Glück!!Ich war Samstag gleich morgens.. Ich denke, es wird wohl auch ein Rock werden.. Für ein Kleid ist es doch arg wenig.. Oder ich müsste was passendes zum Kombinieren finden!
      Viele Grüsse
      Dana

      Löschen
    3. Und übrigens.. Aus dem Innenstoff vom Bund hab ich mir ein Kleid genäht... Hihi.. Da sind die Geschmäcker wohl ähnlich..

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein sehr schöner Stoff. Da könnte ich mir prima Röcke anderer Art, Kleider und auch Blusen vorstellen. Aber....
    Ob ich wohl auch 2 Blogfreundinnen habe, weil ich auf den einen Stoff verzichtet habe?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;))) Ich glaube du hast sowieso ganz viele Blogfreundinnen, aber ewige Dankbarkeit müsste dir jetzt zusätzlich sicher sein!!
      Aus dem Schwalbenstoff müsste man wnderbare Kleider machen können, die Qualität ist einfach super und trägt sich so gut!
      LG

      Löschen
    2. Solange du keine Giraffen mit orangenem Futter vernähst.....
      Oder muß ich mir Sorgen machen?
      besorgte Grüße
      Monika

      Löschen
  3. Schön, schön, schön! Der Stoff ist sehr schön und Freya mag ich sowieso .. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Der ist super! Der Schwalbenstoff und der Rockschnitt ... und Dein Hüpffoto!
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ganz hingerissen von dem Hüpfbild. Der Stoff ist ja eh klasse und dein Rock erinnert an die sommerlichen Temperaturen letzte Woche.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos und ein toller Rock! Diese Schwalben machen den Sommer, o.k.?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Gut, daß Ihr nur durch drei teilen mußtet, sonst könnten wir jetzt wahrscheinlich Bikinis bewundern:). Der Rock ist toll und ich muß zugeben, obwohl ich mal Schneiderin gelernt habe sehen meine (wenigen) Röcke innen nicht so super verarbeitet aus, wirklich schön, von außen und innen.
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen
  8. Den Stoff hätte ich auch genommen ;-) Der Rock ist toll geworden. Organge-farbenes Futter ist auch ne großartige Idee. Merke ich mir ;-)
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen
  9. Das mittlere Foto ist ja super! Das sieht aus, als hättest du vor einer Pappkulisse posiert. :-)
    Hachja, ein bisschen neidisch bin ich ja schon auf den Schwalbenstoff, aber man muss auch gönnen können. Dein Rock ist jedenfalls super. Steht dir ganz hervorragend.
    Freue mich auf Samstag!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich schöner Stoff, und toller Rock! Das mittlere Photo sieht herrlich surreal aus.
    Da du ja mehrere Schwalben auf dem Rock hast, dürfte es sich jetzt wohl langsam um den Sommer handeln.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ähhh falls das Hüpffoto keine Montage ist, empfehle ich Botox für die Füße. Das soll die Schmerzen betäuben, Highheelträgerinnen schwören drauf. Uaah habe sogar Phantomschmerz beim Hingucken. Aber sieht mit dem Rock natürlich alles 1A aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verrate dir: Zuerst bin ich barfuss auf diesen Trampolinen gehüpft- DAS tut weh!!! Das Gummigitter der Trampoline ist viel zu weitmaschig!!
      Botox für die Füsse tstststststs.

      Löschen
  12. Ein Meter war doch die perfekte Menge.
    Super Rock.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. In so einem Rock fällt sogar das Fliegen leicht. Toller Stoff, toller Rock!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöner Rock! Ich muss es nun endlich auch mal Freitags an das berühmte Maybachufer schaffen! Das habe ich mir schon so oft vorgenommen und es hat nie geklappt. Vielleicht sehen wir uns ja da mal und teilen auch schwesterlich ;-))
    Beste Grüße
    H.

    AntwortenLöschen