Samstag, 12. Mai 2012

Blümchen-Sommer-2012 - Pläne

Ich war gestern im Auftrag unterwegs....
Herrlich, wenn man über den Maybachufermarkt gehen darf im Auftrag einer höheren Macht. Kein Hadern und Zaudern, kein Selbstbetrug und kein schlechtes Gewissen. Meike hat gerufen und ich folge ihr...

Was bisher geschah:
Nach meiner gestrigen Bestandsaufnahme war ja wohl klar, dass mein bekleidungstechnisches Seelenheil in diesem Sommer von neuen Blümchen abhängen wird . Oder bin ich einfach nur ein alter Lemming und muß immer dem Ruf der Netzgemeinde folgen? Oder will ich es eben einfach, weil -um es mit den Worten meines pubertierenden Sohnes auszudrücken- "ALLE ANDEREN dürfen doch auch Blümchenkleider nähen".

Auch das Durchforsten meines Stofflagers brachte tatsächlich keine weiteren Blümchen zum Vorschein, aber immerhin fanden sich 2 angefangene Blümchenprojekte. Und da es ja bekanntlich keinen Preis ohne Fleiß gibt und ich auch mal ein bißchen streng zu mir sein muß, steht das Fertigstellen dieser beiden Projekte am Anfang meines BlümchenSOMMERS 2012. (Mit einfach nur dem Mai werde ich 100% nicht hinkommen)

1. eine Bluse aus Jersey, hier fehlen tatsächlich nur die Knöpfe (und das seit mindestens 2 Jahren, aber da war die Zeit anscheinend einfach noch nicht reif für Blümchen)
 älterer Burdaschnitt

2. Ein hellbleu-farbener Cordrock 
Hier hatte ich den Stoff mal für ein Tochterkleid gekauft und in einem besonders nachtragenden Moment (undankbar verschmähte sie etwas Selbstgenähtes von mir) habe ich beschlossen, daß ich den schönen Stoff jetzt einfach für mich vernähe- Basta! Habe daraus meinen ottobre-Basis-Rock zugeschnitten und als es an die Änderungen (das seitliche Verkleinern / Anpassen- eigentlich keine große Sache) ging, blieb er irgendwie liegen......


Also, der wird auch fertig genäht, Insbesondere, da er gerade auch sehr gut zu dem Wetter draußen passen würde.

Und nun kommt sie, meine Auftragsbeute, tada:
3 Jerseys in unerschiedlichen Qualitäten. 

Der ganz linke ist ein sehr feiner Viscosejersey und -ich spreche aus Erfahrung- ein bißchen zu dünn für das onion-Knotenkleid, bzw für dessen Ausschnitt. Ich überlege, ob ich daraus nun endlich mal das Jurk 27 mit den verschlungenen Bändern nähe (knip Februar 2012). da scheint mir der Ausschnitt weniger aufregend zu sein.
Gelungene Umsetzungen konnte man bereits bei dickespaulinchen hier und bei siebenhundertsachen hier bestaunen.

Der mittlere, dunkelblaugrundige Stoff ist eine etwas stabilere Qualität mit lockerem Fall. Spontan würde ich daraus ein onion-Knotenkleid nähen- hach wie originell!

Der rechte Stoff hat doch auch ein (abstraktes) Blümchenmuster, oder? Dies ist eine dickere Jerseyqualität und ich überlege, ob ich daraus das Kwik sew 3380 nähe, ohne Reißverschluß. Hallo primavera, hast du das schon einmal aus dehnbarem Stoff ohne RV genäht?

Ich kann nur hoffen, dass ich meine Pläne bis zum Herbst umgesetzt haben werde.....
Und nun gehe ich Stoff waschen.

Kommentare:

  1. wenn ich noch einmal "maybachmarkt" lese, höre etc., bekomme ich schreikrämpfe !!! sollte ich an umzug denken ?

    grummelige grüße aus der tiefsten (stoff)provinz,
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. will nicht meckern, aber der himmel auf erden ist das maybachufer auch nicht, also ganz ruhig!

      Löschen
  2. Ja, hab ich! Alle meine Jerseykleider sind "ohne" Reißverschluss. Bei dem Schnitt sieht das Kleid in Jersey eh besser aus. Mach endlich mal, das ist so einfach zu nähen, unglaublich und nimm lieber die xs. Ich hab die s und bin wesentlich kräftiger als du schmales Ding ;). Der fällt wirklich riesig aus.
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist toll, sorry hatte ich jetzt vergessen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Live-chatten beim Zuschnitt ist klasse!

      Löschen
  4. Eine schöne Ausbeute! Vor allen den mittleren Knotenkleidstoff:) mag ich!! Auf das verschlungene Kleid bin ich gespannt und geh gleich mal bei den anderen gucken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schneide gerade den rechten Stoff nach kwik sew zu, die beiden blauen trocknn noch
      LG
      Wiebke

      Löschen
  5. Super Pläne! Und die fast fertige Jerseybluse finde ich richtig gut - wahrscheinlich weil eben nicht Blümchen pur. Im Moment beschäftigt mich noch der geplante blau-orange Rock, aber dann hole ich auch die Blümchen raus!

    AntwortenLöschen
  6. Bin auf den Blau-orangen sehr gespannt. (gerade aus aktuellem Anlaß fällt mir ein, ob es evtl eine Fußballmannschaft mit diesen Farben gibt- die Jungs, die gerade die Glotze ausgemacht haben, sagen Nein-Gut zu wissen)
    Für blümchen liegt der sommer ja noch vor uns.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen